Klassenliste

Die Klassen sind da

Basisklassen Kämpfer Tank Schurke Ranger Magier Beschwörer Kleriker Barde
Kämpfer Waffenmeister Schlachtschiff Schattenklinge Jäger Zauberschwert Klingenrufer Hochschwert Klingentänzer
Tank Ritter
Hüter
Nachtschild
Aufseher
Zauberschild
Hüter
Paladin
Herold
Schurke Duellist Schattenhüter Assasisine Raubvogel Nachtschatten Schattenlord Kultist Scharlatan
Ranger Schreiter Wächter Späher Falkenauge Spross Falkner Seelenbogen Bogensänger
Magier Kampfmagier Zauberstein Schattenkünstler Zauberjäger Bogenmagier Hexenmeister Altardiener Hexer
Beschwörer Wildklinge Brutaufseher Schattenbeschwörer Bestienmeister Zauberbschwörer Zauberkünstler Nekromant Verzauberer
Kleriker Templer Apostel Schattenadept Schützer Orakel Schamane Hohepriester Seher
Barde Erzählschwert Sirene Betrüger Liedaufseher Zauberer Lierufer Seelenweber Spielmann



Eine der wichtigsten Entscheidungen, welche du in deiner Ashes of Creation Karriere machen wirst, ist es, deine Klasse zu wählen. Es sollte dir nicht zu schwer fallen, dennoch sollte es dir ein Gefühl der Einzigartigkeit geben und nicht „Namenloser Schwert und Schild Held Nummer 47“. In diesem Sinne gibt dir unser Klassensystem zu Anfang eine Auswahl aus einer der acht (8) Standardklassen und später im Spiel wirst du eine weitere Klasse als Sekundärklasse wählen und somit eine der 64 einzigartigen Mix-Klassen angehören.


Sekundärklassen sind mehr als nur weitere Fertigkeiten für deine Liste. Sie bringen nicht nur einen weiteren Namen, sondern verändern deine Primärfähigkeiten sowohl im Namen, wie sie funktionieren und was sie machen. Ein Aufseher muss sich einzigartig zum Zauberjäger anfühlen und ein Bestienzähmer muss sich einzigartig anfühlen, wenn er mit einem Nekromant zusammen spielt.


Wenn Spieler ihre Primärklasse auswählen, ist es nicht eine Vorgabe, wie die nächsten hundert Spielstunden ablaufen werden. Die Wahl der Sekundärklasse,

welche nach der Eingewöhnung an die Welt von Verra kommt, wird mehr fließend sein. Wenn du dich entscheidest ein Kämpfer und Schurke zu einer Schattenklinge zu machen, aber eventuell auch den Beschwörer für einen Klingenrufer probieren möchtest, dann wirst du dazu in der Lage sein. Es ist nur die Primärklasse, welche nicht verändert werden kann. Und hey, dafür sind alternative Charaktere da.


Im kommenden Jahr 2018 werden wir zu den acht Standardklassen und den 64 möglichen Kombinationen mit den Sekundärklassen kurze Überblicke zu deren Geschichte, ihren Fähigkeiten und der Mechanik machen. Heute, als wir mit unseren Freunden und unserer Familie die Alpha Zero starteten, wollten wir euch zeigen, wie vielfältig unser Spielfeld werden wird. Die Klassen enthalten Rollen wie Tank, DPS, Support und Heilung, aber es wird sehr viel mehr geben. Jede einzelne soll die kühnsten Fantasien der Spieler darbieten – du willst ein Badass sein, egal welche Klasse du gewählt hast. Und das ist ein Versprechen, welches wir halten werden.

    Teilen

    Kommentare